Dagmar Höffken Portrait

Meine Philosophie

Beziehungen begleiten uns ein Leben lang. Grundlage für gesunde und intensive Beziehungen in der Familie ist, sich selbst möglichst gut zu kennen und zu wissen, welche Wünsche, Sehnsüchte und Erwartungen man hat. Sich darüber im Klaren zu sein, was Kraft gibt, was man denkt, fühlt und will, ist ebenso Bestandteil eines harmonischen Miteinanders wie das Wissen, nicht perfekt zu sein und sich selbst trotzdem annehmen und lieben zu können.

Das Leben mit meinen Kindern hat mich wachsen lassen. Meine beiden Söhne auf ihrem Lebensweg zu begleiten, brachte mich häufig an meine Grenzen – aber mit einer wichtigen Erkenntnis: Ich habe gemeinsam mit meiner Familie gelernt, wer ich bin, welche Werte und Bedürfnisse mir wichtig sind und wie ich meinen Gefühlen auf meine ganz eigene Art und Weise Ausdruck verleihen kann. Die angewandte Philosophie Jesper Juuls hat mir in herausfordernden Lebensphasen immer wieder auf die Sprünge geholfen und die Beziehungen in unserer Familie wurden dadurch gestärkt. Die Begegnung mit Arno Stern sowie die Gedanken Gerald Hüthers führten mir vor Augen, wie Lernen tatsächlich gelingt und welche Bedingungen dafür geschaffen werden müssen.

Als Lehrerin versuche ich täglich eine Beziehung zu meinen Schülern aufzubauen. Ich schätze sie so, wie sie sind und nicht, wie sie sein sollten. Die Bücher von Herbert Renz Poster und Remo Largo bestätigen mich darin, dass sich jedes Kind unterschiedlich entwickelt und dass es wichtig ist, Kinder auf ihrem Weg ins selbstbestimmte Leben liebevoll zu begleiten. Meinen Schülern eine Atmosphäre zu schaffen, in der jeder seinen Lernweg mitbestimmen kann, ist mir dabei ein ganz besonderes Anliegen.

Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.
Mahatma Gandhi

Meine Philosophie

Jesper Juul ist ein dänischer Familientherapeut, der in den letzten Jahren immer mehr Menschen erreicht hat und mit seinen wertvollen Büchern eine neue Zeit der Beziehung beschreibt. Er ist für Lehrer, Pädagogen, Erzieher und Eltern einer der wegweisendsten Pädagogen unserer Zeit.

1979 gründete er das Kempler Institute of Scandinavia in Odder in Dänemark. 2004 folgte die Gründung des Elternberatungsprojektes Familylab gemeinsam mit dem Unternehmer und Autor Mathias Voelchert. Juuls Ideen sind es, die meine Arbeit als Elternberaterin stets maßgeblich prägen. Seine Eltern- und Beziehungswerte wie Gleichwürdigkeit, Integrität, Eigen-Verantwortung und Authentizität sind die Richtschnur meiner Beratung.

Als internationale Organisation ist Familylab eine Werkstatt, die Beratung und Kompetenzentwicklung in diversen Bereichen und Seminaren anbietet. Ihre Zielvorstellung ist es, Beziehungen innerhalb von Familien, Kindergärten, Schulen und Unternehmen zu stärken.

Gerne können Sie mir ihr Anliegen schildern.
Natürlich ganz unverbindlich und privat.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.
Bitte E-Mail an.
Bitte geben Sie eine Kontaktnachricht ein.
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbedingungen.